Fakten

Branche: Lifestyle-Artikel
————————————
Marktplätze: Amazon, eBbay inkl. eBay-Shop
———————————
Shopsystem: Powergap
www.erkmann.de

Umsatzwachstum trotz Aufwandsminimierung dank zentraler E-Commerce-Steuerung

DER KUNDE
erkmann.de ist eine Fundgrube für die schönen Dinge des Alltags. Design-Verliebte finden im Onlineshop der erkmann GmbH hochwertige Lifestyle-Produkte für Haus, Herd, Tisch und Garten. Von A wie Auerhahn bis Z wie Zwiesel gibt es Namhaftes für Groß und Klein, für Drinnen und Draussen, für‘s eigene Zuhause oder zum Verschenken.

DIE HERAUSFORDERUNG
Schöne Dinge sind gefragt! In den stationären Filialen der erkmann GmbH, im Onlineshop www.erkmann.de und natürlich auch auf Internet-Plattformen wie Amazon & eBay. Hier tummeln sich unzählige Design-Liebhaber auf der Suche nach schönen Produkten. Sie alle gilt es glücklich zu machen! Doch dafür bedarf es eines effizient arbeitenden E-Commerce-Systems, das den Verkauf der Produkte auf ALLEN Vertriebskanälen – im Onlineshop und auf den Plattformen – automatisiert steuert.

Bis dato arbeitete Erkmann mit verschiedenen Insellösungen, die mehr oder weniger gut aufeinander abgestimmt waren. Warenwirtschaft, Logistikprozesse und die Aussteuerung der Vertriebsplattformen sollten nun optimal aufeinander abgestimmt und miteinander verzahnt werden. Aufgrund der fehlenden Integration von Shop- und Multichannel-Plattformen gehörte ein manueller Datenabgleich zwischen den Systemen und eine damit verbundene Mehrfachpflege von Produkt- und Kundendaten zum Alltag. Ein Zustand, der insbesondere in Spitzenzeiten die bestehenden Strukturen an seine Grenzen brachte und eine echte Wachstumsbremse darstellte.

DIE LÖSUNG
Ein E-Commerce-Relaunch sollte unnötige Aufwände eliminieren und die komplexen Prozesse vereinfachen. Auf der Suche nach sauber ineinandergreifenden E-Commerce-Lösungen stieß die erkmann GmbH auf das Power-Duo brickfox- pixi*. Zahlreiche Gemeinschaftsprojekte der Versandhandelssoftware pixi* und des Multichannel E-Commerce Tools brickfox stehen für erfolgreichen Onlinehandel. Dabei managed pixi* als Versandhandelssoftware sämtliche Backend-Prozesse von der Kommissionierung der Waren bis zur Logistik. Aufgrund der bestehenden brickfox-pixi* Schnittstelle verlief die Anbindung problemlos. Als E-Commerce Middleware kümmert sich brickfox um die Aussteuerung der „schönen Dinge“ im Shop, im Onlineshop www.erkmann.de, auf Amazon, auf eBay und im Erkmann eBay-Shop.

Die Pflege sämtlicher Daten erfolgt nun zentral in brickfox. brickfox managed Produktdaten, Bestellungen, Verfügbarkeiten und Kundendaten. Doppelpflege und den damit verbundenen Mehraufwand gibt es nicht mehr.

DER ERFOLG
Das erkmann-Team freut sich: In Hoch-Zeiten wie Weihnachten oder Ostern koordiniert brickfox eine beachtliche Zahl an Bestellungen pro Tag. Der Umsatz ist in die Höhe gegangen, während der Aufwand gesunken ist. Einen erheblichen Teil der Arbeit erledigt jetzt brickfox, sodass sich das erkmann-Team auf die Logistik und das Päckchen packen konzentrieren kann.

IT-Direktor Markus Heyer über das erste Weihnachtsgeschäft mit brickfox:
[…] bisher war kein Weihnachtsgeschäft so entspannt. Normalerweise haben wir von Montag-Sonntag von 6:30-23:30Uhr gearbeitet. Dank brickfox schaffen wir nun mehr in kürzerer Zeit! Wir arbeiten jetzt zu humanen Zeiten und jeder hat sogar noch einen Tag pro Woche frei […].