brickfox-Kunden wachsen dreimal stärker als der E-Commerce-Markt in Deutschland

Mit einem 36%igen Wachstum der Händlerumsätze gegenüber dem Vorjahr verdreifacht brickfox Multichannel E-Commerce die Prognose, die der bevh für den Onlinehandel 2016 aufgestellt hat. Damit geht für brickfox Kunden ein sehr erfolgreiches Multichannel E-Commerce Jahr zu Ende. Ein für den Onlinehandel optimiertes PIM und eine intelligente E-Commerce-Middleware bilden die Basis dieses Erfolges. Ob durch den Vertrieb auf hochfrequentierten Online-Marktplätzen oder den Aufbau individueller E-Commerce-Plattformen – brickfox gilt als Umsatztreiber im Multichannel Onlinehandel.

Der E-Commerce ist ein Wachstumsmarkt – das ist nichts Neues. Doch wurden die Erwartungen für das Jahr 2016 in einigen Segmenten weit übertroffen. So prognostizierte der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel – kurz bevh – Anfang 2016 ein Onlinehandelswachstum von 12%. Bereits im dritten Quartal 2016 wurde diese Zahl mit einem 14,6%igen Wachstum überschritten. Das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft stand zu diesem Zeitpunkt noch aus. Diese Zahlen gelten für den E-Commerce „im Allgemeinen“, spezielle Segmente wie der Multichannel E-Commerce verzeichnen gar höhere Wachstumsraten. So vermeldet der Multichannel E-Commerce Spezialist brickfox eines der erfolgreichsten Jahre seiner Firmengeschichte … betrachtet aus der Perspektive seiner Kunden. Onlinehändler, die Ihren Multichannel E-Commerce über die Middleware brickfox steuern, wuchsen 2016 doppelt bis dreifach so stark wie der „allgemeine“ E-Commerce-Markt in Deutschland. Vergleicht man die Händlerumsätze der brickfox GmbH 2015/2016 beziffert sich das Wachstum auf 36%. Ausgeklammert wurden hier bereits Neukunden 2016, mit denen das Umsatzwachstum noch höher anzusetzen wäre.

Multichannel E-Commerce – der Vertrieb auf verschiedenen Onlineplattformen – ist mittlerweile die Basis vieler erfolgreicher Handelsszenarien. Der Verkauf auf Online-Marktplätzen wie Amazon, eBay & Co. ist für Onlinehändler zu einer ebenso festen und lukrativen Umsatz-Komponente geworden wie der Verkauf über eigene Onlineshops. Die Basis der Multichannel E-Commerce-Erfolge ist eine intelligente Software, mit der sich Verkaufsprozesse zentral steuern und trotzdem kanalspezifisch abbilden lassen. So ermöglichen das optimal auf die Bedürfnisse des E-Commerce abgestimmte brickfox PIM-System und die intelligente brickfox Middleware einen übersichtlichen und strukturierten Verkauf von Produkten. Deren Reichweite kann aufgrund der hohen Anzahl angeschlossener Marktplätze und Plattformen gezielt maximiert werden. Hinzu kommt der enorme Automatisierungsgrad der Software mit dem sich auch anspruchsvolle Handels-Szenarien effizient und nachhaltig gestalten lassen.

Neben der effizienten Verkaufssteuerung überzeugt das brickfox E-Commerce PIM durch individuelle Möglichkeiten – von der Lieferantenanbindung bis zur POS-Integration – die weit über die „herkömmlichen“ Funktionalitäten eines PIM hinausreichen. Auf dessen Basis konnten 2016 komplexe Multishop-Konzepte und Marktplatz-Szenarien erfolgreich umgesetzt werden. brickfox Geschäftsführer Torsten Blümel freut sich über den Erfolg seiner Kunden: “ … die brickfox GmbH wünscht allen Kunden, Partnern und Interessenten ein noch erfolgreicheres Jahr 2017!“