brickfox jetzt mit OXID Schnittstelle

Am 6.Mai 2010 fanden in Freiburg die zweiten OXID Commons statt. Die Networking Veranstaltung bietet eine ideale Plattform für eCommerce Interessierte, um mit Shopbetreibern, Integrationspartnern und OXID Usern in Kontakt zu treten. Damit besitzt sie ein hohes Innovationspotenzial für den nationalen und internationalen eCommerce.

Hier präsentierte Stephan Sigloch, Geschäftsführer der NETFORMIC GmbH, die flexible und intelligente Multichannel eCommerce Management und Schnittstellen SaaS-Lösung bickfox. Dabei konnte er die neue OXID Schnittstelle der automatisierten Vertriebskanalsteuerung vorstellen.

brickfox ist nämlich seit 5. Mai als Plugin in OXID eXChange, dem Marktplatz zum Austausch von Erweiterungen für Oxid eShop, verfügbar. Damit kann auch ein OXID Onlineshop an brickfox angebunden werden, diese Schnittstelle verbinden den Shop dann automatisch mit über 40 verschiedenen Vertriebsplattformen wie Amazon & Co. Stephan Sigloch erklärte den interessierten Teilnehmern, dass die middleware Lösung sich per Plugin in den Shop einklinkt und dort automatischen Produktdatenexport und Bestelldatenimport für alle angebundenen Vertriebsplattformen leistet.

So können Umsatzsteigerungen durch höhere Reichweiten des Onlineshops erzielt werden ohne, dass zusätzlich in Online-Marketing Maßnahmen investiert werden muss.

Alle Vorträge und Panel-Diskussionen aus dem Hauptsaal wurden in voller Länge per Live-Stream auf der Homepage der Veranstaltung übertragen.
Insgesamt bewerteten alle Beteiligten die OXID Commons 2010, auf der auch das für Juni 2010 geplante OXID 4.4.0. Upgrade angekündigt wurde, als vollen Erfolg. Auch Yevheniya Shafar von der NETFORMIC GmbH war begeistert von den informativen Vorträgen und Praxisbeispielen. Dementsprechend lautet das Fazit der Web-Developerin, die bereits einige Erfahrungen mit OXID sammeln konnte: „Ich bin gerne jedes Jahr wieder dabei!“