Fakten

Kunde:
Lieferladen.de Stuttgart GmbH
——————————————–
Branche:
Lebensmittel
——————
brickfox steuert
komplexe Logistikprozesse
& regionale Onlineshops
———————————–
individuelles
Multishopsystem
————————
www.lieferladen.de

Online Supermarkt Lieferladen.de –
mit der brickfox E-Commerce Cloud

Ein Onlineshop für Lebensmittel, der Frische, Regionalität und Vertrauen vereint – auf dieser Grundidee basiert Lieferladen.de. Frische Waren wie Brot, Milch, Wurst, Käse, Gemüse und Obst, aber auch ein umfangreiches Angebot an abgepackten, haltbaren Produkten können hier bequem bestellt und zur Wunschzeit bis vor die Haustüre geliefert werden. Mit dem breiten Produktsortiment hat Lieferladen.de alles, was man für den täglichen und besonderen Bedarf braucht. Zunächst steht der Online-Service Kunden aus dem Großraum Stuttgart zur Verfügung. Das Konzept basiert aber auf einem Franchise-Modell und ist so problemlos auch auf weitere Großstädte übertragbar – möglich macht´s die brickfox E-Commerce Cloud.

Ein Leitgedanke des Franchise-Modells ist es, regionale Betriebe zu fördern, kurze Transportwege zu gewährleisten und der Umwelt zu Liebe regionale Produkte auch dort zu verkaufen, wo sie hergestellt werden. Dabei kann der Kunde, wie in einem stationären Geschäft, sein Produkt individuell an seine Wünsche anpassen. Bei Wurst zum Beispiel Grammzahl, Zuschnitt und Verpackung. Verständlich wird der Kunde durch den Online-Laden geführt – eine Herausforderung, die das Shop-Frontend neben der optimalen Abbildung von Produkten erfüllen muss.

Das Backend hat hier die Aufgabe, die Bestellung zeitnah an die jeweiligen Lieferanten auszusteuern: die Brotbestellung zum Bäcker, die Fleischbestellung zum Metzger, die Gemüsebestellung zum Großmarkt – ein Warenkorb, unterschiedliche Lebensmittel von vielen Frischezulieferern, die schnell zusammengeführt und zur Wunschzeit zugestellt werden müssen. Um diese Kundenwünsche und Bedürfnisse erfüllen zu können, ist eine klare Definition der Logistikprozesse eine Voraussetzung, die brickfox jederzeit erfüllt. Als Schnittstelle von Lieferladen.de zu den Lieferanten ist die brickfox E-Commerce Cloud das effiziente Instrument zur Verwaltung und Steuerung von Verfügbarkeiten, Bestellungen, Produkten und Kundenstammdaten. Die zentrale Schnittstelle für sämtliche Logistikprozesse – alles auf einen Blick. Da im Hintergrund keine Warenwirtschaft existiert, erfolgt die Bestellsteuerung zum Frischezulieferer automatisch über E-Mail, Fax oder SMS.

Diese liefern anschließend ihre Produkte an den Kommissionsplatz, bei dem die gewünschte Bestellung mithilfe von Picklisten zusammengestellt, verpackt und an den Kunden geliefert wird. Eine Routenplaner-Software, die via Schnittstelle angebunden ist, hilft bei der effizienten Auslieferung der Produkte zur angegebenen Wunschzeit. Durch diesen reibungslosen Ablauf werden die Logistikprozesse optimal ausgeführt und die Frische-Garantie von Lieferladen.de eingehalten.

Ein zusätzlicher Mehrwert ist die Mandantenfähigkeit des Typo3 Commerce Shops. Durch dessen einfache Replizierbarkeit können beliebig viele Shops mit der gleichen Struktur aufgesetzt und nach Belieben mit unterschiedlichen Inhalten gefüllt werden. Also Lieferladen.de für Stuttgart, Hamburg, Berlin, München etc. Auch die Flexibilität des Shop-Frontends bietet einen bedeutenden Vorteil. Bei Lieferladen.de werden unterschiedliche Pfandpreise für unterschiedliche Flaschen verlangt. Das System berücksichtigt das inhomogene Pfandsystem automatisch bei der Preisberechnung. Eine weitere Besonderheit ist die Option, Lebensmittel wie Wurst und Käse mit 1kg-Preisen zu versehen und bei Bestellung nur den ungefähren Preis anzugeben. Nach genauem Auswiegen der bestellten Frischware wird dann der exakte Preis berechnet.