Zolltarifnummern spielen eine wichtige Rolle im internationalen Onlinehandel

Im Zeitalter des Internets eine Selbstverständlichkeit: Onlineshopping über die nationalen Grenzen hinaus. Rund um die Uhr werden Waren über Ländergrenzen hinaus verschickt. Was dabei nicht fehlen darf: die Zolltarifnummer. Die 11-stellige Nummer dient der Identifikation eines Produkts und beinhaltet neben einer eindeutigen Warenbeschreibung und dem Herkunftsland weitere Informationen wie Zollkontingente und Umsatzsteuersätze. Bei Einfuhranmeldungen muss die komplette Nummer angegeben werden, bei der Ausfuhr von Waren sind die ersten 8 Ziffern anzugeben um das Produkt einem Zolltarif zuordnen zu können. Ziel ist die Erfassung der Warenströme.

brickfox unterstützt Ihren internationalen Onlinehandel durch die automatische Übergabe der Zolltarifnummer. Diese kann sowohl aus einem ERP-System importiert als auch direkt in den Produkt-Stammdaten in brickfox hinterlegt werden. Bei Bestellung des Produkts übernimmt brickfox die korrekte Übergabe der Zolltarifnummer an das Logistiksystem um eine fehlerfreie Auszeichnung der Warenlieferung zu gewährleisten.

Bei Fragen dazu sprechen Sie uns bitte direkt an.